cover entwurf17

Coverenthüllung von Sornas – angepeilt

Ich glaube ich habe es lang genug rausgezögert und kann nun das Cover von meinem neuen Buchbaby enthüllen. Aktuell sitze ich wohl (immer noch) an der Überarbeitung, aber das soll ja auch kein Problem sein. Außerdem bin ich selbst ein kleiner Ungeduldsmensch und es ist ja nichts Neues, dass ich immer alles am besten sofort machen / haben will. Ja, ja … ich gelobe immer noch Besserung. 🙂

Wie auch immer … Nachdem ich bereits auf Facebook abstimmen gelassen habe, fiel mir die Entscheidung nicht mehr so schwer. Das Cover bekam anschließend noch etwas Feinschliff und tadaa … hier ist es.

Ich hoffe, dass es euch gefällt, denn jetzt ist es endgültig und wird genau so bleiben. Evtl. werde ich die Katze, die ich zuerst mit aufs Cover geplant habe, auf die Rückseite vom Taschenbuch setzen. Aber bis es soweit ist, wird erst mal fleißig weiter überarbeitet. Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden. 😉

cover entwurf17

Wochenrückblick KW24 & 25

Aloah … Das sagt man doch zur Sommerzeit, oder? Egal, ich bleibe bei „Hey ihr!“

Ich hatte in den letzten Tagen nicht besonders viel Zeit, um nervös zu sein. Immer noch stecke ich voll im Renovierungsstress und spüre auf einmal Muskeln, die ich gar nicht mehr kannte. Bzw. wusste, dass da irgendetwas existiert. Eine nette Alternative zum Sport, aber dann gehe ich doch lieber ins Fitness Studio, denn das raubt wenigstens keine Nerven.

Diejenigen, die mich privat auf Facebook in ihrer Freundesliste haben, bekommen womöglich etwas mehr mit, was den Fortschritt der Wohnung angeht. Gestern wurde das letzte Zimmer gestrichen (Ich sah aus wie nen Schwein, aber es hat Spaß gemacht) und am Wochenende geht es los. Da ich diese Woche meistens nur gegen Nachmittag werkeln kann, verbringe ich den Vormittag mit Plotten, Figurenentwicklung und Co. Schließlich gibt es einen zweiten Teil und damit folgen neue und wichtige Protagonisten. Ich habe mich sofort wieder in den Antagonisten verliebt. Irgendetwas scheint nicht mit mir zu stimmen. 😀

Wie sieht mit dem Fortschritt vom Buch aus?
Ab und an habe ich bereits Feedback meiner Testleser bekommen und bis jetzt hat mich noch keine von ihnen auseinander genommen. Puh, da kann ich aufatmen. Wie ich bereits in meinem letzten Beitrag erwähnte, ist die Phase der Testleser für mich immer eine Herausforderung, vor allem auch, weil ich einfach immer so furchtbar ungeduldig bin. Aber ich muss schon sagen, dass ich mich wirklich gebessert habe und diese Zeit nun auch sinnvoll nutze.  Eigentlich wollte ich schon mit der Fortsetzung anfangen, aber wie gesagt, ich komme einfach nicht dazu. Aktuell habe ich einfach zu viel zu tun, deswegen ist es auch auf meiner Facebook Seite ein bisschen ruhiger. Das tut mir auch sehr leid, aber bald kann ich mich dann wieder voll und ganz dem widmen, was ich liebe. Meine Leser, meine Bücher, meine Arbeit.
Aber ich komme schon wieder vom Thema ab … Eine Testleserin ist bereits fertig, auf 2 1/2 warte ich noch. Danach werde ich das Baby nochmal überarbeiten und dann kann es wohl ins Endkorrektorat. Also, so lange wird es (hoffentlich) gar nicht mehr dauern. Sobald ich genaueres weiß, werde ich euch selbstverständlich informieren!

Zusammenfassend habe ich euch hier noch einmal alle Schnipsel mitgebracht, die ich bisher auf Facebook veröffentlicht habe. Damit auch meine „Nicht-Facebook-Leser“ wissen, was sie bald erwartet.

Und das wars für heute. Bald werde ich mich mit der fertigen und endgültigen Version vom Cover melden.
Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Restwoche und hoffe, dass es bei euch nicht so heiß ist, wie bei mir. (Vor allem im Dachgeschoss)

Liebe Grüße, eure Amy

cover entwurf17

Protagonisten Vorstellung – Liz & Tyler

Hallo ihr!

Es ist schon etwas länger her, dass ich euch jemanden vorgestellt habe. Jetzt ist es endlich wieder soweit und diesmal gibt es das direkt im Doppelpack, ich habe nämlich Liz & Tyler mitgebracht.

Liz ist eigentlich ein sehr unscheinbares Mädchen. Bereits seit ihrem ersten Lebensjahr wohnt sie bei ihrer Tante Mary in Higvill. Aufgewachsen ist sie mehr oder weniger im Café, wo sie heute arbeitet. In ihrer Freizeit hängt sie mit ihrer besten Freundin Jessy rum und immer wieder treibt es die beiden zu der verbotenen Wiese.
Seit Liz denken kann, schwärmt sie für den gutaussehenden Tyler. Doch für sie ist es nicht so einfach an ihn ranzukommen, denn mit der skrupellosen Exfreundin Ally möchte sie sich auf gar keinen Fall anlegen. Außerdem scheint Tyler eh kein Interesse zu haben., denn bisher hat er sie nie angesprochen. Doch, als genau das passiert, ist Liz sofort hin und weg und plötzlich taucht er überall auf, wo sie ist. Und obendrein weiß er auch noch Dinge, die er gar nicht wissen kann. Irgendetwas stimmt da doch nicht!?

Über Tyler gibt es eigentlich nicht viel zu erzählen, denn er ist anfangs sehr geheimnisvoll und niemand weiß wirklich etwas über ihn. Bekannt ist lediglich, dass er erst seit vier Jahren in Higvill lebt und wo er vorher wohnte, ist unbekannt. Tyler und auch seine Freunde  haben einen relativ guten Ruf im Ort. Oft verbringen sie ihre Zeit ebenfalls im Café, aber dies ist allgemein ein beliebter Treffpunkt für jegliche Bürger aus Higvill. Der Zusammenhalt in der Clique ist groß, doch Tylers Exfreundin Ally ist weniger begeistert, als er sich mit einem Mal für Liz interessiert und kaum noch von ihrer Seite weicht. Und sie auf eine aufregende Reise begleitet …


Liz & Tyler befinden sich aktuell noch in der Überarbeitungsphase. Aber schon bald werdet ihr mehr über das  zukünftige Liebespaar  erfahren und dürft mit Liz zusammen die Antworten zu Tyler finden. Wie immer halte ich euch auf dem Laufenden. 😉