up-rezi2

Coverenthüllung von Sornas – angepeilt

Ich glaube ich habe es lang genug rausgezögert und kann nun das Cover von meinem neuen Buchbaby enthüllen. Aktuell sitze ich wohl (immer noch) an der Überarbeitung, aber das soll ja auch kein Problem sein. Außerdem bin ich selbst ein kleiner Ungeduldsmensch und es ist ja nichts Neues, dass ich immer alles am besten sofort machen / haben will. Ja, ja … ich gelobe immer noch Besserung. 🙂

Wie auch immer … Nachdem ich bereits auf Facebook abstimmen gelassen habe, fiel mir die Entscheidung nicht mehr so schwer. Das Cover bekam anschließend noch etwas Feinschliff und tadaa … hier ist es.

Ich hoffe, dass es euch gefällt, denn jetzt ist es endgültig und wird genau so bleiben. Evtl. werde ich die Katze, die ich zuerst mit aufs Cover geplant habe, auf die Rückseite vom Taschenbuch setzen. Aber bis es soweit ist, wird erst mal fleißig weiter überarbeitet. Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden. 😉

kein cover

Soul Covers – Cover für Autoren

Wie es halt immer so ist … Aber es ist nun mal so und manchmal brauche ich einen Schubser in die richtige Richtung.

Vor ca 10 Jahre entdeckte ich für mich ein neues Hobby. Paint Shop Pro. Anfangs bastelte ich nur nach Lust und Laune irgendwelche Grafiken. Irgendwann machte ich dann aber mein Hobby zum Beruf und war als Mediengestalterin selbstständig. Mein Schwerpunkt lag wohl auf Designs für eine Forensoftware (WCF), aber ich erstellte immer noch Grafiken für meine Kunden. Schnell wurde Paint Shop langweilig und ich wechselte zu Photo Shop.  Ich brauchte halt immer eine Herausforderung. Ich liebte die Gestaltung von Grafiken, das Bearbeiten von Fotos und das Feedback meiner Kunden.

2014 wurde ich dann motiviert, endlich mein erstes Buch zu schreiben. Immerhin war das schon immer ein heimlicher Traum. Wie ihr wisst, habe ich mir diesen erfüllt und mache immer weiter. Anfangs war auch das nur „so nebenbei“ und mittlerweile ist das Schreiben mein Hauptberuf geworden. Keine Zeit mehr für den grafischen Teil. Aber meine Cover erstellte ich immer selbst. Vielleicht kling das egoistisch oder „abgehoben“, aber ich dachte mir: Warum sollst du Cover in Auftrag geben, wenn du das doch selbst kannst?

Continue reading „Soul Covers – Cover für Autoren“