Ein Loch im Bauch gefragt

Melanie von Sakuyas Blog hat mich vor kurzem angeschrieben und mich gefragt, ob sie mir im Sinne eines Interviews Löcher in den Bauch fragen darf.

Da sage ich doch nicht nein und habe ihre 20 Fragen direkt beantwortet.

Im Interview erfahrt ihr u.a. meine Antworten auf die Fragen: Wie ich zum Schreiben kam, wie mein Schreiballtag aussieht, wer meine Lieblingsautoren sind und viele weitere Fragen.

Schon ein Loch im Bauch, Amy M. Soul?

Kommentar verfassen